• Willkommen

    Aus Peter’s Geheimschublade…..

    Liebe Plunhof-Fans und Hobbyköche, heute veraten wir wieder ein Rezept aus Peter’s Geheimschublade. Wie wärs mit einer schmackhaften Suppe zu dieser Jahreszeit?! Terlaner Weinsuppe Zutaten für 4 Portionen: ½ l Rindssuppe 2 dl Weißwein, trocken (Terlaner) 5 Eidotter ¼ l Schlagobers Prise Salz Würfel von einer alten Semmel 20 g Butter ZimtpulverRindssuppe und Weißwein zum Kochen bringen, vom Herd nehmen. Obers und Eidotter verschlagen, mit einer Schneerute zügig in das Suppe-Weißwein-Gemisch einrühren, nochmals erhitzen, weiterschlagen, bis die Suppe cremig erscheint. Vorsicht, die Suppe darf nicht kochen – Gerinnungsgefahr! Die Suppe würzen. Semmelwürfel in heißer Butter goldbraun rösten. Die Suppe mit Semmelwürfeln und Zimt kräftig bestreuen. Kochdauer: ca. 8 Minuten Peter…

  • Willkommen

    Kartoffelsuppe mit Steinpilzeinlage und Kerbel – Geheimrezept unserer Küche

    Liebe Plunhof-Freunde, heute verrate ich Euch ein Geheimrezept unserer Küche. Ich benötigte zwar viel Überredungskunst, doch schlussendlich habe ich ein Rezept bekommen.  🙂 Wie wär‘s mit einer Kartoffelsuppe mit Steinpilzeinlage und Kerbel? Zutaten für ca. 4 Personen: Ð 300g Kartoffeln Ð 50gButter Ð 10cl Rahm Ð Muskatnuss Ð weißer Pfeffer Ð 4dl Kraftbrühe 4 schöne Steinpilzscheiben und etwas Kerbel Die Kartoffeln in Salzwasser kochen, abtropfen lassen, passieren und mit dem Rahm und der Butter glattrühren. Mit Salz, Muskat und Pfeffer abschmecken. Die kochende Kraftbrühe und die Kartoffelmasse mit dem Schneebesen gut durchrühren und sofort anrichten. Die Suppe in die vorgewärmten Tassen füllen. Mit den in Öl gebratenen und gewürzten Steinpilzscheiben und…

  • Willkommen

    Kochkurs mit Egon

    Hallo aus dem Plunhof! Gestern fand der Kochkurs mit Egon, unserem Küchenchef statt. Er hat unseren Hobbyköchen gute Tipps zum Nachkochen gegeben. Gerne verrate auch ich Ihnen ein Rezept aus seinem Kurs. Paprikarahmsuppe mit Kartoffel-Lauch Einlage  Zutaten: –         30 g Butter –        1 Zwiebel –         1 ¼ l Fleischsuppe oder Wasser mit Suppenwürfel –         100 ml Sahne –         200 g Paprika –         Paprikapulver –         Tomatenmark –         Pfeffer aus der Mühle –         Salz Die Zwiebel in kleinere Würfel schneiden und in einem Topf mit der Butter goldgelb andünsten. Die zerkleinerte Paprika hinzugeben, leicht salzen und mit andünsten, Paprikapulver und Tomatenmark dazugeben, leicht mitrösten und mit der Brühe aufgießen. Alles ca. 15 Minuten…