• In der Nähe,  Sommer & Wandern

    Burgruine Reifenegg

    Ein tolles Ziel für eine Wanderung ist die Burgruine Reifenegg, die man über die spektakuläre Gilfenklamm erreicht. Von Stange aus nimmt man zunächst den Weg Nr. 11A und später den Weg Nr. 1A, der zum Eingang der Klamm führt. Die Burg Reifenegg liegt auf einem schmalen Bergrücken, dessen Flanken steil abfallen. Erhalten sind noch die Reste des Bergfrieds am südlichen Ende. Der Hocheingang liegt acht Meter über dem Boden. Reste der Tür mit dem Trautson’schen Wappen und Mauerreste am östlichen und nördlichen Abhang sind noch erkennbar. Von einem Palas (Saalbau) sind noch einige Grundmauerreste übrig. Nördlich befand sich früher eine Vorburg mit einer Ringmauer über den östlichen Hang hinunter. Daran…

  • Sommer & Wandern,  Wussten Sie schon, ...

    Zirbeler – der Klassiker auf der Alm

    Der Zirbeler oder Zirbenschnaps – eigentlich handelt es sich dabei um einen Likör – ist der Klassiker auf jeder Alm. Die Zirbe ist ein Nadelbaum, der nur im hochalpinen Raum vorkommt und an seinem unverwechselbaren Geruch erkennbar ist.  Für den Zirbeler werden die Zapfen verwendet, die gar nicht so leicht zu bekommen sind. Man muss zumeist hoch hinauf in die Baumkrone gelangen, um sie zu pflücken. Das kann zu einem riskanten Abenteuer werden. Außerdem gibt es in den verschiedenen Ländern des Alpenraums unterschiedliche Bestimmungen, die das Mitnehmen der Zirbenzapfen regulieren. In Südtirol ist das Sammeln für den Eigenbedarf erlaubt. Gelegentlich werden die Zapfen im Sommer auch zum Kauf angeboten. Die…

  • Sommer & Wandern,  Wussten Sie schon, ...

    Eierschwammerl oder Finferli?

    In Südtirol treffen tiroler und italienische Lebensart aufeinander und bilden eine einzigartige Kombination. Das merkt man besonders an der herzlichen Gastlichkeit und natürlich in den Töpfen und Pfannen der Landesküche. Ein großartiges Beispiel dafür sind die Eierschwammerl (Pfifferlinge), auf Italienisch Finferli genannt. Sie haben von Juni bis Oktober Saison und gehörten zu den beliebtesten Speisepilzen überhaupt. In Tirol werden sie gerne mit Ei oder als würziges Eierschwammerlgulasch mit Petersilienerdäpfel oder Semmelknödel serviert. Auch in einem Gröstl oder einem Ragout mit Fleisch lassen sie sich toll verarbeiten. In Norditalien wandern die Finferli gerne in Risotto- und Pastagerichte. Eine köstliche südtiroler Variante sind Erdäpfelteigtascherln mit Eierschwammerl. Für den Teig werden mehlige Erdäpfel…

  • Sommer & Wandern

    Speedhiking

    Eine neue Bergsport-Variante begeistert in jüngster Zeit konditionsstarke Sportlerinnen und Sportler. Wer nicht nur wandern, sondern sich richtig auspowern will, kann sich im Speedhiking versuchen. Es ist eine Sportart zwischen Wandern und Trailrunning, wobei die Übergänge durchaus fließend sind. Zum Speedhiking braucht es keine besonders schwierigen Routen, eine unaufgeregte Wanderstrecke über Almwege und Wandersteige reicht völlig aus. Dafür wird nicht einfach gemächlich dahin spaziert, sondern ein flottes Tempo angesetzt. Empfehlenswert sind Speedhiking-Schuhe, das sind Halbschuhe, die etwas steifer ausgeführt sind als Trailrunning-Schuhe und ein besseres Profil haben. Damit findet man im einfachen Gelände ausreichend Halt. Je nach Route kann man aber auch problemlos mit Trekkingschuhen oder Trailrunning-Schuhen unterwegs sein. Die…

  • Sommer & Wandern

    Trailrunning

    Wer seine Ausdauer verbessern möchte, wem das Joggen aber zu eintönig ist, für den ist die neue Trendsportart Trailrunning wie geschaffen. Dabei läuft man abseits der üblichen Pfade in anspruchsvollem Gelände. Eine möglichst vielfältige Strecke auf wechselndem Untergrund zwingt dazu, jeden Schritt bewusst zu setzen, Hindernisse zu überspringen usw. So werden Fitness und Ausdauer verbessert und auch Konzentrations- und Koordinationsfähigkeit trainiert. Bergauf muss man darauf achten, kleine Schritte zu machen und den Rücken gerade zu halten, bergab sollte man den Mittelfuß gleitend aufsetzen, um Erschütterungen gut abzufedern. Voraussetzungen sind eine stabile Grundkondition und ein gutes Körper- und Gleichgewichtsgefühl. So wird Trailrunning zu einer tollen Abwechslung zum herkömmlichen Joggen. In Ridnaun…

  • In der Nähe,  Sommer & Wandern

    Klettern an der „Stohlwond“

      Der Klettergarten „Stohlwond“ in Ratschings liegt malerisch zwischen Almen eingebettet und ist von einem tollen Gebirgspanorama umgeben. Im Frühling und im Herbst kann es sogar passieren, dass man im Sektor „Alpenzoo“ wilden Steinböcken begegnet, die seelenruhig über die 5c-Route bergauf spazieren – ein Anblick, den man nicht alle Tage hat. An der Stohlwond warten zahlreiche Routen darauf, erobert zu werden. Die Schwierigkeitsgrade der nach Süden gerichteten Wand reichen von drei bis zehn. Die Sektoren „Schweinebucht“ und „Hennenloater“ bieten abwechslungsreiche Strecken, die bis zu 35 Meter lang sind und einen Schwierigkeitsgrad von 5a bis 8a haben. Der Klassiker nennt sich „Is Weiße vom Speck“, es handelt sich um die erste…

  • Sommer & Wandern

    Almwirtschaft

    Rund 34 Prozent der Landesfläche Südtirols sind Almen. Die Almwirtschaft ist von Alters her ein wichtiger Teil der Landwirtschaft. Sie hat das Landschaftsbild geprägt, das wir heute bei Wanderungen und Ausflügen lieben und genießen. Die Almwirtschaft folgt dem Prinzip, die Nutztierhaltung dem Rhythmus der Jahreszeit anzupassen und Randlagen zu nutzen, die für keine andere Bewirtschaftungsform geeignet oder zugänglich sind. Im Sommer werden Kühe, Schafe und Pferde auf die Alm gebracht, wo sie weiden. Das Heu, das inzwischen im Tal geerntet wird, kann zur Gänze für den Winter eingelagert werden. Dadurch muss kein oder nur wenig Futtermittel zugekauft werden. Bei den Rindern sind es oft nur Tiere, die nicht täglich gemolken…

  • Sommer & Wandern,  Wussten Sie schon, ...

    Sommerzeit ist Schwammerlzeit

    Die Liebe geht bekanntlich durch den Magen. Das gilt nicht nur unter Menschen, auch die Liebe zur Natur geht durch den Magen. Welcher Wanderer kennt nicht die Freude, am Wegesrand köstliche Walderdbeeren, Himbeeren oder Heidelbeeren zu finden? Am Schönsten ist es, sie geradewegs in den Mund wandern zu lassen. Die südtiroler Wälder, Wiesen und Almen bieten aber auch eine ganze Reihe an Wildkräutern, Wildobst und Wildgemüse, die gerne gesammelt und verkocht werden. Sie enthalten viele gesunde Vitamine, Spurenelemente, Bitterstoffe u.v.m. „Schwammerl“ (Pilze) sind eine begehrte Köstlichkeit, die unsere Wiesen und Wälder im Sommer bereithalten. Das liegt vor allem auch daran, dass sich viele Arten nicht züchten lassen und nur in…

  • Sommer & Wandern,  Veranstaltungen & Events & Theater

    Vollmondwanderung: 29.Mai 2018

    Im Rahmen von Südtirol-Balance, einer vielfältigen Veranstaltungsreihe zum Thema Wohlfühlen, findet eine besondere Wanderung statt. Naturcoach Martin Martinelli führt die Teilnehmer zu nächtlicher Stunde durch den dichten Wald ins Hintertal. In der Stille des Abends nimmt der Mensch die Natur stärker wahr, da er sich nicht allein auf seine Augen verlassen kann, sondern alle Sinne einsetzen muss. Gehör- und Gleichgewichtssinn kommen besonders zum Einsatz. Der magische Vollmond spendet einen sanften Schimmer, wenn die Wanderer hintereinander gehen, wobei sie sich aufeinander verlassen müssen. So erfahren sie die Kraft der Gemeinschaft bei Abschied und Neubeginn. Im Schein des Mondes lassen die Teilnehmer im Frühjahr all das hinter sich, was sie beschwert und…

  • In der Nähe,  Sommer & Wandern,  Willkommen

    Wanderung „Kraftquelle Wasser“

    Eine ganz besondere geführte Wanderung wartet bis Ende September jeden Freitag im Jaufental auf die Gäste. Dabei dreht sich alles um das Wasser, dem Element, dem alles Leben zu verdanken ist. Start ist beim Maurerhof im Obertal. Zuerst besichtigen die Teilnehmer eine traditionelle Kornmühle und erleben mit, wie in alter Zeit durch die reine Kraft des Wassers der schwere Mühlstein angetrieben wurde. Weiter geht die Wanderung dann bis zum Gurgl-Wasserfall. Dieser Kraftort lädt zum Entspannen ein, der ideale Ort für eine kleine Kneipp-Anwendung. Bei dieser kleinen Auszeit geht es darum, die belebende und gesunde Wirkung des Wassers zu spüren und Energie zu tanken. Weiter führt der Weg am Wasser entlang.…