http://www.plunhof.com/blog/wp-content/uploads/2018/05/mauerhof-1024x684.jpg

Eine ganz besondere geführte Wanderung wartet bis Ende September jeden Freitag im Jaufental auf die Gäste. Dabei dreht sich alles um das Wasser, dem Element, dem alles Leben zu verdanken ist. Start ist beim Maurerhof im Obertal. Zuerst besichtigen die Teilnehmer eine traditionelle Kornmühle und erleben mit, wie in alter Zeit durch die reine Kraft des Wassers der schwere Mühlstein angetrieben wurde. Weiter geht die Wanderung dann bis zum Gurgl-Wasserfall. Dieser Kraftort lädt zum Entspannen ein, der ideale Ort für …

Es gibt keine Kommentare. Klicke hier, um eines zu schreiben!
http://www.plunhof.com/blog/wp-content/uploads/2018/05/PlakatGilfenklammsprint2017-728x1024-728x1024.jpg

Zum fünften Mal findet heuer der Gilfenklammsprint statt. Der Lauf gehört zum Wipptaler Berglauf Cup, der aus insgesamt vier Bewerben besteht: • Kirchsteiglauf, Stilfes-Egg (5. Mai) • Schluchtig wuchtig, Gilfenklammsprint (26. Mai) • Steil ist geil, Mareiter Stein Trophy (12. August) • Wasserfallerlauf Ratschings (9. September) Die Route des Gilfenklammsprints führt durch die romantische Gilfenklamm von Stange nach Jaufensteg. Die Gesamtlänge beträgt 2,5 km bzw. 200 hm. Ab ca. 10:30 Uhr beginnt das Rennen, wobei die Teilnehmer einzeln starten. Im Nenngeld ist übrigens ein …

Es gibt keine Kommentare. Klicke hier, um eines zu schreiben!
http://www.plunhof.com/blog/wp-content/uploads/2018/05/rathaus-michaelmair-08.jpg

Sterzing kann auf eine lange und stolze Geschichte zurückblicken. Diese verdankt sie ihrer günstigen Lage an der Brennerroute, dem jahrtausendealten Handelsweg vom Mittelmeer über die Alpen, und dem blühenden Bergbau in der Region vom Mittelalter bis in die jüngere Geschichte. Die beeindruckenden Patrizierhäuser der Altstadt erinnern an diese Glanzzeiten. Insbesondere das Rathaus, in dem der Stadtrat auch heute noch zusammentritt, ist äußerst sehenswert.   Das Gebäude geht auf das 15. Jahrhundert zurück, als es die Stadt im Jahr 1468 ankaufte. …

Es gibt keine Kommentare. Klicke hier, um eines zu schreiben!
http://www.plunhof.com/blog/wp-content/uploads/2018/05/blue-days-button-1024x554.jpg

Die Blue Days bieten ein musikalisches Programm auf höchstem Niveau für alle, die Blues lieben. Den gesamten Mai über finden in Sterzing Konzerte mit internationalen Musikgrößen statt. Programm: Nick Lee & the Jingle Fellas Freitag, 11. Mai, 22:30 Uhr Ort: Derby Club Eintritt frei Septet Jazz Band Samstag, 12. Mai, 10 Uhr Ort: Innenstadt Sterzing Eintritt frei Raul Midón Samstag, 12. Mai, 21 Uhr Ort: Stadttheater Sterzing Eintritt: 20 Euro Gospel Mass with Evi Mair Sonntag, 13. Mai, 10 Uhr …

Es gibt keine Kommentare. Klicke hier, um eines zu schreiben!

Internationaler Museumstag: 13. Mai 2018

http://www.plunhof.com/blog/wp-content/uploads/2018/05/mareit-schloss-1024x357.jpg

Am Sonntag, 13. Mai findet wieder der Internationale Museumstag statt, an dem sich zahlreiche Museen der Region beteiligen. Sie bieten an diesem Tag besondere Veranstaltungen für ihre Gäste, der Eintritt ist frei. In Ridnaun können Sie die Angebote des Bergbaumuseums Schneeberg und des Schlosses Wolfsthurn nutzen, die auch mit Kindern großen Spaß machen. BergbauWelt Ridnaun Schneeberg Die Besucherinnen und Besucher begeben sich auf eine Spurensuche nach den Wegen der Knappen. Bei schönem Wetter finden geführte Spaziergänge auf dem „Erzweg“ in …

 

Kloster Neustift

http://www.plunhof.com/blog/wp-content/uploads/2018/04/kloster-neustift-300x201.jpg

Malerisch fügt sich das Kloster Neustift der Augustiner Chorherren in die Landschaft ein. Das etwa 39 Autokilometer vom Hotel Plunhof entfernte Stift ist ein bemerkenswertes bauliches Ensemble. Es vereint Architektur- und Kunststile aus Romanik, Gotik, Barock, Rokoko und Klassizismus und spiegelt damit die bewegte Geschichte des Landes wider. Es wurde 1140 gegründet und hat sich über die Jahrhunderte zu einer prächtigen Anlage entwickelt. Am Eingang kommen die Gäste beim Anblick der Engelsburg gleich in Staunen. Es handelt sich um eine …

 

Familienwanderung zur Ruine Straßberg bei Gossensaß

http://www.plunhof.com/blog/wp-content/uploads/2018/04/strassberg-300x250.jpg

Ein tolles Ausflugsziel, vor allem mit Kindern, ist die Ruine Straßberg bei Gossensaß. Das Schloss wurde um 1200 erbaut und liegt auf einem Hügelrücken, der früher direkt am Brennerweg lag. Aufgrund dieser strategisch günstigen Lage war es in Besitz mehrerer mächtiger Adelshäuser. Heute ist die Anlage in der Hand der Barone von Sternbach, denen auch das Schloss Wolfsthurn in Mareit im Ridnauntal gehört. In den 1970er Jahren nahmen sie die Restaurierung des Turmes und der Toranlage in Angriff. In der …

 

Leichte Familienwanderung zur Pflerscher Hölle

http://www.plunhof.com/blog/wp-content/uploads/2018/04/Wasserfall-Pflerscher-Hölle-17672-0-300x225.jpg

In Innerpflersch befindet sich der Wasserfall „Hölle“, ein regionales Naturdenkmal. Erreichbar ist er von Gossensass aus durch das Pflerschertal. Vom Parkplatz beim Hotel Feuerstein geht der Weg zunächst über den Fernerbach. Diesem folgt man bis die Route nach rechts ein kurzes Stück durch Wald hinauf zu einer weiten Wiese führt. Weiter geht es auf einer Asphaltstraße bergauf und an einem Wasserfall vorbei. Der Weg führt dann über den Bach und weiter den Waldrand oberhalb der Höfe beim Weiler Stein entlang. …

 

Vortrag von Tamara Lunger, 2. März 2018

http://www.plunhof.com/blog/wp-content/uploads/2018/02/Tamara-Lunger-225x300.jpg

Die 32-jährige Tamara Lunger aus Bozen ist Extrembergsteigerin und Grenzgängerin. In den vergangenen Jahren sind ihr Besteigungen des K2 (8611 m, Karakorum), Peak Lenin (7134 m, Pamir), Khan Tengri (7010 m, Tian Shan), Cho Oyu (8201 m, Himalaya) und Lhotse (8516 m, Himalaya) gelungen. Versuchte Winterbesteigungen machte sie auf dem Manaslu (8163 m, Himalaya), und dem Nanga Parbat (8125 m, Himalaya). Eine weitere sportliche Sensation war die 150 km lange Tour durch einen weitgehend unbekannten Teil des pakistanischen Karakorum-Gebirges zwischen …

 

Rosskopf Rodelgala: 2. Februar 2018

http://www.plunhof.com/blog/wp-content/uploads/2018/01/rosskopf-rodelbahn-rodelbahn-rosskopf-2889475953-300x169.jpg

Der Rosskopf bietet Rodelspaß der Superlative. Es wartet eine Rodelbahn von insgesamt 10 Kilometern, beschneit und bestens präpariert. Es ist die längste beschneite Rodelbahn Italiens. Dienstags und freitags kann bei Flutlicht bis 24 Uhr gerodelt werden, an diesen Tagen ist die Bergbahn zwischen 19 und 22 Uhr in Betrieb und die Hüttenwirte warten mit köstlichen Stärkungen. Für Gourmets gibt es im Februar ein ganz besonderes Vergnügen. Bei der Rosskopf Rodelgala wird der Schlittenspaß entlang der beleuchteten Bahn mit tollen regionalen …